Begleitung trauernder Mütter und Väter als Gruppenangebot bei frühen Fehlgeburten

‚Man weiß nie, wieviel man im Leben ertragen kann, bis es einen die Notwendigkeit lehrt‘ (unbekannt)

Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die Ihr(e) Kind(er) in der Frühschwangerschaft verlorenhaben. Viele fühlen sich mit diesem Schicksal im Stich gelassen, da es in der Gesellschaft oft tabuisiert wird, wenn Frauen eine frühe Fehlgeburt erleiden. Wir möchten hier einen Raum schaffen, in dem wir uns gegenseitig auffangen, uns angenommen fühlen und heilen können.

Mein Name ist Dina Hermanns. 2007 war mein Schicksalsjahr –  es hat mein Leben mit einem Schlag verändert und das obige Zitat spiegelt es zu 100 %. Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Eltern und Trauernde, die ihr(e) Kind(er) während der Schwangerschaft verloren haben, zu begleiten und zu beraten. Anderen Menschen in dieser schweren Situation zu helfen, gibt meinem eigenen Schicksal einen Sinn.

Bitte vereinbaren Sie unter der u. a. Mail-Adresse einen Termin zu einem Vorabgespräch mit mir.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Dina Hermanns

E-Mail: dina.hermanns@gmx.de